Superwahljahr
Fußballweltmeister
Die deutsche Nationalmannschaft feiert ihren Sieg: Wir sind wieder Weltmeister Foto: picture alliance / AP Photo

Fußball-WM
 

Der vierte Stern ist da!

RIO DE JANEIRO. Deutschland ist wieder Fußballweltmeister. Wie im letzten Finalsieg der deutschen Nationalmannschaft 1990 konnte sich diese gegen Argentinien durchsetzen. In einem hart umkämpften Spiel gelang dem eingewechselten Mario Götze in der Verlängerung der entscheidende Siegtreffer des Abends. Nach 1954, 1974 und 1990 hat damit eine deutsche Auswahl den Weltmeistertitel wieder nach Deutschland holen können.

Die argentinische Mannschaft lieferte den Deutschen ein in weiten Teilen offenes Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Diese hatten gleich zu Beginn den ersten Schrecken zu verkraften, als kurz vor Anstoß der offensive Mittelfeldspieler Sami Khedira durch Christoph Kramer ersetzt wurde. Bereits eine halbe Stunde später mußte dieser nach einem überharten Einsatz der argentinischen Abwehrspieler verletzt vom Platz.

Für ihn kam André Schürrle, der in der 113. Minute die Flanke zum Tor des Abends schoß. Götze, der Miroslav Klose ersetzt hatte, verwandelte die Hereingabe mit einem Schuß ins lange Eck. Die argentinische Mannschaft, die ihr stärkstes Spiel bei dieser WM zeigte, konnte auch mit ihrem Kapitän Lionel Messi nicht mehr den Ausgleich erzwingen. Trotz einer anfänglichen Nervosität präsentierte sich die deutsche Mannschaft verdient als Weltmeister. (FA)

Die deutsche Nationalmannschaft feiert ihren Sieg: Wir sind wieder Weltmeister Foto: picture alliance / AP Photo
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles