Kultur

Rangsdorf Stauffenberg

Ehemaliger Flugplatz Rangsdorf

AfD fordert weitere Stauffenberg-Gedenkstätte

Die AfD-Fraktion im Bundestag hat sich dafür ausgesprochen, auf dem Gelände des ehemaligen Flugplatzes Rangsdorf in Brandenburg eine Gedenkstätte zur Erinnerung an das gescheiterte Hitlerattentat vom 20. Juli 1944 zu errichten. Von dort aus war Claus Schenk Graf von Stauffenberg ins Führerhauptquartier nach Rastenburg geflogen, um Hitler zu töten.
AfD

AfD und Verfassungsschutz

Falsche Schuldzuweisung

Politisch ist das Beharren auf der eigenen Verfassungstreue das Nonplusultra der AfD und muß es bleiben. Um so fragwürdiger ist daher eine aktuelle Studie, die der AfD empfiehlt, sich nicht juristisch gegen Verfassungsschutzbehörden zu wehren. Die ebwegige Begründung: Das Grundgesetz sei das Problem.

SERVICE

Unabhängige Beiträge – seriös recherchiert

Aktuelle JF

Kaufen Sie hier die Ausgabe als PDF oder abonnieren SIe die Print-Ausgabe.

Reportagen, Dokumentationen, Buchvorstellungen, Interviews  – unabhängige Beiträge exklusiv für die Leser der Jungen Freiheit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Politik/Ausland