Anzeige
Anzeige
Petition AfD Verbot

Urteil in Sachsen: Verfassungsschutz? Kann weg

Urteil in Sachsen: Verfassungsschutz? Kann weg

Urteil in Sachsen: Verfassungsschutz? Kann weg

Dirk-Martin Christian, Chef des sächsischen Verfassungsschutzes: Immer mehr Bürger verlieren ihr Vertrauen in die Objektivität der Behörde.
Dirk-Martin Christian, Chef des sächsischen Verfassungsschutzes: Immer mehr Bürger verlieren ihr Vertrauen in die Objektivität der Behörde.
Dirk-Martin Christian, Chef des sächsischen Verfassungsschutzes: Immer mehr Bürger verlieren ihr Vertrauen in die Objektivität der Behörde Foto: picture alliance/dpa | Robert Michael
JF-Plus Icon Premium Urteil in Sachsen
 

Verfassungsschutz? Kann weg

Laut dem dortigen Landesamt für Verfassungsschutz ist die sächsische AfD „gesichert rechtsextremistisch“. Der Inlandsgeheimdienst ist längst zur Behörde für Oppositionsbekämpfung geworden. Doch immer weniger Bürger geben etwas auf das Urteil der weisungsgebundenen Behörde. Ein Kommentar von Kurt Zach.

IHR DIGITALER ZUGANG.

Einfach registrieren und weiterlesen.

JF Packshot Digital

  • Alle Artikel auf JF online frei
  • Die JF schon jeden Mittwoch als E-Paper und via App
  • Frei mitdiskutieren im Kommentarbereich der JF
JF Packshot Digital

Dirk-Martin Christian, Chef des sächsischen Verfassungsschutzes: Immer mehr Bürger verlieren ihr Vertrauen in die Objektivität der Behörde Foto: picture alliance/dpa | Robert Michael
Anzeige
Anzeige

Der nächste Beitrag