Sächsischer FDP-Landes- und Fraktionschef Holger Zastrow  Foto: dpa
Interview7

„Wir brauchen eine bürgerliche Gedenkkultur“

Vor einigen Wochen forderte der sächsische FDP-Chef Holger Zastrow, den 17. Juni wieder zum Feiertag zu machen. Durchschaubares Wahlmanöver oder ernst gemeinter Vorschlag? Im Interview mit der JUNGEN FREIHEIT verteidigt Zastrow seine Initiative und erläutert, warum er die Fokussierung auf „linkes Gedenken“ für falsch hält. mehr »
FDP-Vize Wolfgang Kubicki sieht die nicht als AfD Konkurrenz Foto: picture alliance/dpa
Richtungsdebatte39

Kubicki gegen Euro-kritischen FDP-Kurs

Der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki hat sich gegen einen Euro-skeptischeren Kurs seiner Partei ausgesprochen, um so der Alternative für Deutschland (AfD) das Wasser abzugraben. Die AfD sei keine Konkurrenz für die FDP, sondern spreche eher enttäuschte Unions-Wähler an. mehr »
CDU-Generalsekretär Peter Tauber Foto: dpa

Tauber will AfD-Überläufer nicht zurückgewinnen

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat kein Interesse daran, ehemalige Mitglieder seiner Partei, die zur Alternative für Deutschland (AfD) gewechselt sind, zurückzugewinnen. Solche Personen wolle er nicht einmal geschenkt. Zudem gehe er ohnehin nicht davon aus, daß sich die AfD langftristig etablieren werde. mehr »