Anzeige
Anzeige
Lars Patrick Berg, Bündnis Deutschland, Migration

Fußballer im Visier der Stasi: Der rätselhafte Tod des Lutz Eigendorf

Fußballer im Visier der Stasi: Der rätselhafte Tod des Lutz Eigendorf

Fußballer im Visier der Stasi: Der rätselhafte Tod des Lutz Eigendorf

Ermittler untersuchen den Unfallwagen des Fußballers Lutz Eigendorf. Der stand zuvor im Visier der Stasi.
Ermittler untersuchen den Unfallwagen des Fußballers Lutz Eigendorf. Der stand zuvor im Visier der Stasi.
Der zertörte Unfallwagen von Lutz Eigendorf: Hatte die Stasi die Finger im Spiel? Foto: picture-alliance / dpa | Wolfgang Weihs
JF-Plus Icon Premium Fußballer im Visier der Stasi
 

Der rätselhafte Tod des Lutz Eigendorf

Er galt als der „Beckenbauer des Ostens“, bis er sich bei einem Auswärtsspiel seines Ost-Berliner Vereins BFC Dynamo in die Bundesrepublik absetzte: der Fußballer Lutz Eigendorf. Im Februar 1983 gab er dem Fernsehmagazin „Kontraste“ ein Aufsehen erregendes Interview. Kurz darauf kommt Eigendorf unter mysteriösen Umständen ums Leben. Hat ihn die DDR-Staatssicherheit ermordet?

IHR DIGITALER ZUGANG.

Einfach registrieren und weiterlesen.

JF Packshot Digital

  • Alle Artikel auf JF online frei
  • Die JF schon jeden Mittwoch als E-Paper und via App
  • Frei mitdiskutieren im Kommentarbereich der JF
JF Packshot Digital

Der zertörte Unfallwagen von Lutz Eigendorf: Hatte die Stasi die Finger im Spiel? Foto: picture-alliance / dpa | Wolfgang Weihs
Anzeige
Ahriman Verlag, Telekom, Deutsche Post
Anzeige

Der nächste Beitrag