Joachim Kuhs
Grüne Kreuze
Die grünen Kreuze sind Zeichen des Protests der Landwirte Foto: Privat

JF-Plus Icon Premium „Heuschrecken“ greifen nach Ackerland
 

„Unsere Bauern brauchen Böden“

Deutsches Ackerland ist Gold wert. Das wissen Hedgefonds, Großkonzerne, Versicherungen oder Familienstiftungen. Bei jedem dritten Agrarbetrieb in den neuen Bundesländern sind schon ortsfremde Investoren die Mehrheitseigentümer. Hoffnung ist nicht in Sicht: Deutsche Landwirte sehen sich als Spielball zwischen Bund und Ländern.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Die grünen Kreuze sind Zeichen des Protests der Landwirte Foto: Privat
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles