Christian_von_Stetten_Bild_1

JF-Plus Icon Premium Euro-Rettung
 

Zyperns Finanzbedarf höher als erwartet

NIKOSIA. Zypern benötigt zur Abwendung einer Staatspleite mehr Geld als angenommen. Statt 17,5 Milliarden Euro braucht die Regierung in Nikosia nun knapp 23 Milliarden. Zypern hat angekündigt, die Lücke ohne Hilfe der anderen Euro-Staaten schließen zu wollen. Innerhalb der Union nimmt die Kritik zu.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

EIKE-Konferenz Wissenschaftlich gegen den Klimairrsinn!
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles