Klaus-Rüdiger Mai Die Zukunft gestalten wir!

 

Dahlia Schweitzer, Künstlerin

Wo möchten Sie am liebsten sein? In Los Angeles. Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Dafür, mich irgendwo zu Hause zu fühlen. Was bedeutet Heimat für Sie? Einen Ort, wo ich hingehöre, wo ich geliebt werde und bei den Menschen bin, die ich liebe. Was ist Ihnen wichtig im Leben? Sich geliebt zu fühlen, sich zufrieden zu fühlen, bei den Menschen zu sein, die du liebst, und stolz auf das zu sein, was du geschafft hast. Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben? Von meinem Vater habe ich gelernt, wie ich nicht sein will, von meiner Mutter, keine Angst vor dem Anderssein zu haben. Außerdem habe ich von ihr gelernt, wie wichtig Sensibilität ist. Welches Buch hat Sie nachhaltig beeinflußt? „Close to the knives. Memoiren der Desintegration“ von David Wojnarowicz. Welche Musik mögen Sie? Musik, die meinem Gehirn zu passen scheint, von Schubert bis Madonna. Welches Ereignis ist für die Welt das einschneidendste gewesen? Als Eva den Apfel aß. Was möchten Sie verändern? Da gibt es zu vieles. Vor allem aber würde ich gerne die Dummheit kurieren können. Woran glauben Sie? Ich glaube an das Schicksal. Welche Werte sollen wir unseren Kindern weitergeben? Behandle andere, wie du gerne behandelt würdest. Finde immer die Zeit, jemandem zu sagen, daß du ihn oder sie liebst. Denk dran, daß du die Verantwortung trägst für das Leben, das du leben willst. Welche Bedeutung hat der Tod für Sie? Der Tod ist die letzte Rolle, die wir spielen. Dahlia Schweitzer , 29, Sängerin, Aktionskünstlerin und Autorin, gilt als „Electro-Punk-Diva“. Sie stammt aus New York, wohnte zuletzt in Berlin. Ihre Musik ist Elektro, Pop und Rock’n’Roll. Am 16. Juni verabschiedet sie sich aus Deutschland mit einem Konzert im „White Trash“ (Berlin-Mitte). Internet: www.ThisIsDahlia.com

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles