ARD-„Deutschlandtrend“

Mehrheit hält Klimaschutz für wichtiger als Wachstum

BERLIN. Für fast zwei Drittel der wahlberechtigten Deutschen hat Klimaschutz Vorrang vor wirtschaftlichem Wachstum. Wie der jüngste ARD-„Deutschlandtrend“ ergab, sind 63 Prozent der Befragten der Meinung, daß Klimaschutz Priorität haben sollte, selbst wenn dadurch das Wirtschaftswachstum Schaden nimmt. Für 24 Prozent ist Wirtschaftswachstum wichtiger.

Bei den Anhängern der im Bundestag vertretenen Parteien sprechen sich lediglich jene der AfD dagegen aus, den Klimaschutz der Wirtschaft vorzuziehen. Bei allen anderen Parteien überwiegt deutlich die Zahl derer, die dem Klimaschutz Vorrang geben.

Nur AfD-Anhänger sind anderer Meinung

Bei den Grünen sind es 86 Prozent, bei der Linkspartei 85 Prozent, bei der SPD 67 Prozent, bei der Union 63 Prozent und bei der FDP 58 Prozent. Auch hinsichtlich des Alters und des Geschlechts gibt es Unterschiede. Vor allem junge, formal höher Gebildete und Frauen legen mehr Wert auf Klimaschutz.

Die Mehrzahl der vom Meinungsforschungsinstitut Infratest Dimap Befragten glaubt überdies, daß die Fridays-for-Future-Bewegung einen hohen oder sehr hohen Einfluß auf die Politik hat.

Bei der Sonntagsfrage verharren Union (27 Prozent), Grüne (23 Prozent) und SPD (14 Prozent) auf den Werten von vor zwei Wochen. FDP und Linkspartei gewinnen jeweils einen Prozentpunkt und kommen auf acht Prozent. Die AfD verliert einen Prozentpunkt und rutscht auf 14 Prozent. (ls)

Stahlwerk in Salzgitter Foto: picture alliance/Christophe Gateau/dpa

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

All articles loaded
No more articles to load

aktuelles

All articles loaded
No more articles to load