Polizei (Symbolbild)
Polizei im Einsatz (Symbolbild) Foto: dpa

Nach Schlägerei in Asylheim
 

Vier Syrer in Untersuchungshaft

BACKNANG. Nach einer Schlägerei in einem Erstaufnahmelager für Asylbewerber in Backnang befinden sich vier syrische Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Die Männer hatten sich vergangenen Freitag an einer Prügelei in der Unterkunft beteiligt.

Laut Polizeiangaben hatte sich eine Gruppe von 15 bis 20 Personen an der Auseinandersetzung beteiligt. Dabei wurden drei Personen schwer verletzt, befinden sich jedoch außer Lebensgefahr. Die Männer im Alter zwischen 16 und 31 Jahren waren mit einer Gruppe Afghanen aneinandergeraten. Grund sollen gegenseitige Hänseleien gewesen sein. Im Laufe der Auseinandersetzung seien die Asylbewerber laut der Nachrichtenagentur dpa mit Pfannen, Besenstielen und anderen Haushaltsgeräten aufeinander losgegangen.

In der Turnhalle leben derzeit 120 männliche Flüchtlinge, darunter überwiegend Syrer und Afghanen. (fl)

Polizei im Einsatz (Symbolbild) Foto: dpa
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles