Markus Krall Freiheit oder Untergang
800px-MLP-SIEL

Europawahl
 

Umfrage: Front National könnte stärkste Kraft werden

800px-MLP-SIEL
Marine Le Pen: FN mit Rückenwind Foto: Gauthier Bouchet Lizenz: bit.ly/4kBg0I

PARIS. Der Front National (FN) kann sich Hoffnungen machen, bei der kommenden Europawahl in Frankreich stärkste Kraft zu werden. Laut Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Ifop für das Magazin Nouvel Observateur kommt der FN derzeit auf 24 Prozent der Stimmen.

Die konservative Oppositionspartei UMP kann mit 22 Prozent rechnen, die regierenden Sozialisten mit 19 Prozent. Bei der vergangenen Wahl für das Europaparlament 2009 erreichte der FN 6,3 Prozent. Zuletzt hatte die Partei von Marine Le Pen für Aufmerksamkeit gesorgt, nachdem sie bei der Nachwahl im südfranzösischen Brignoles im ersten Wahlgang überraschend stärkste Kraft wurde.

Der FN-Kandidat erhielt demnach 40,4 Prozent der Stimmen und lag damit weit vor den Bewerbern der UMP und den Sozialisten, die 21 beziehungsweise 14,6 Prozent auf sich vereinigen konnten. Die Linken riefen für die Stichwahl zwischen dem Front National und den Konservativen dazu auf, den UMP-Politiker zu wählen. (ho)

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles