AFD Sachsen Wir Frauen brauchen keine Quote!

 

Umfrage: Türken bevorzugen Rot-grün

Dner_Ecke_1_C
Türkisches Leben in Deutschland: Viele Türken würden SPD wählen Foto: pixelio/stihl024

BERLIN. SPD und Grüne sind die beliebtesten Parteien unter in Deutschland lebenden Türken sowie türkisch-stämmigen Deutschen. 55,5 Prozent von ihnen würden am nächsten Sonntag die Sozialdemokraten wählen, 23,3 Prozent die Grünen.

CDU und CSU kämen auf ein Ergebnis von 10,1 Prozent, knapp gefolgt von der Linkspartei mit 9,4 Prozent. Die niedrigste Zustimmung erhielte die FDP (0,9 Prozent). Diesen Zahlen liegt eine Umfrage des Berliner Marktforschungsinstituts „Data 4U“ zugrunde, das Anfang März deutschlandweit knapp 3.000 Türken im Alter ab 18 Jahren über ihre Wahlabsichten befragt hat.

Allerdings habe nur etwa ein Drittel dieser Befragten die deutsche Staatsangehörigkeit und sei daher in Deutschland wahlberechtigt, teilte „Data 4U“ mit. Das Berliner Meinungsforschungsunternehmen hat sich nach eigenen Angaben auf die Datenerhebung unter ethnischen Minderheiten und dabei „insbesondere auf die türkische Community“ spezialisiert.

Positionen zur Integration als wichtigstes Kriterium

Könnte der Bundeskanzler direkt gewählt werden, würden 25,1 Prozent der sogenannten „Deutsch-Türken“ den Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir bevorzugen. Der SPD-Kandidat Frank-Walter Steinmeier käme auf 20,2 Prozent, Angela Merkel nur auf 7,5 Prozent Zustimmungswerte. Gregor Gysi (Linke) erhielte 3,1 Prozent, Guido Westerwelle (FDP) sogar nur 2 Prozent.

Obwohl die meisten „Deutsch-Türken“ von ihrer Grundeinstellung „mehrheitlich eher religiös-konservativ einzuschätzen“ seien, bevorzugten sie SPD und Grüne offensichtlich wegen deren Positionen in der Ausländer- und Integrationspolitik, kommentiert Joachim Schulte, Geschäftsführer von „Data 4U“, das Ergebnis der Umfrage. (vo)

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles