LMV Diagnose PANikDEMIE
Sloweniens Ministerpräsident Janez Jansa sieht in der "Antifa" eine globale Terrororganisation Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Darko Bandic
Sloweniens Ministerpräsident Janez Jansa sieht in der „Antifa“ eine globale Terrororganisation Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Darko Bandic

Linksextremismus
 

Sloweniens Ministerpräsident Jansa: „‘Antifa’ ist globale terroristische Organisation“

LAIBACH. Sloweniens Ministerpräsident Janez Jansa hat „Antifa“-Gruppen als internationale Terroristen bezeichnet. „Die Antifa ist eine globale terroristische Organisation. Unterstützt durch das Kapital von Finanzspekulanten, die auf Kosten des durch die Aktionen der Antifa verursachten Chaos profitieren“, schrieb er am Sonntag auf Twitter.

Der Vorsitzende der Slowenischen Demokratischen Partei (SDS) reagierte damit auf Berichte über Ausschreitungen von Linksextremen in Frankreich. Dort hatten „Antifa“-Anhänger in der Stadt Nantes versucht, eine Versammlung des konservativen Autors Eric Zemmour zu verhindern.

Trump wirft „Antifa“ Terrorismus vor

In der Vergangenheit hatte die Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Katarina Barley (SPD), scharfe Kritik an Jansa geäußert. So hatte sie sich im Juni besorgt über die EU-Ratspräsidentschaft von Slowenien gezeigt und Jansa vorgeworfen, gegen unliebsame Medien in seinem Land vorzugehen.

Jansa ist nicht der erste Regierungschef, der der „Antifa“ Terrorismus vorwirft. Im Mai vergangenen Jahres hatte der damalige US-Präsident Donald Trump angekündigt, die linksextremen Gruppierungen als Terrororganisation einzustufen. (ag)

Sloweniens Ministerpräsident Janez Jansa sieht in der „Antifa“ eine globale Terrororganisation Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Darko Bandic
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles