Anzeige
Anzeige

Bevölkerung statt Volk

Bevölkerung statt Volk

Bevölkerung statt Volk

 

Bevölkerung statt Volk

Noch entscheidender als die objektive Berichterstattung aller Medien ist eine bestenfalls ungefilterte und wertfreie Informationsweitergabe der Nachrichtendienste und Presseagenturen. Gerade auf dpa, ap und Reuters verlassen sich viele Tageszeitungen, besonders regionale Blätter ohne großes Korrespondentennetz. Doch auch jene Dienstleister mißbrauchen das Vertrauen, indem sie der Versuchung nicht widerstehen können, politisch korrekt auf Meldungen Einfluß zu nehmen. In der Kanzleransprache vom letzten Dienstag konnte man ein Beispiel festmachen. „Mich berührt tief, daß ich mich mit dieser Haltung einig weiß mit der übergroßen Mehrheit unseres Volkes“, sagte Gerhard Schröder klar vernehmbar im Fernsehen. Die Ticker der Redaktionen bekamen diesen Satz in der Meldung geliefert -jedoch um das häßliche Wort „Volk“ bereinigt: Hier ist Kanzler Schröder denn auch nur noch von „der übergroßen Mehrheit der Bevölkerung“ berührt.

Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles