Punktuell

Anläßlich der Geburtstagsfeier meiner Mutter hatte ich eine nette Deko-Idee: Eher durch Zufall hatte ich eine Webseite aufgetan, auf der man seine Fotos rastern und zum großflächigen Plakat umrechen lassen kann (der Ausdruck erfolgt auf mehreren, nahezu beliebig vielen DIN A4 Seiten, auf Wunsch auch in Farbe). Wer den kostenlosen Service selber testen möchte, kann auf homokaasu.org/rasterbator/ seiner Kreativität freien Lauf lassen. Die – leider in Englisch gehaltene – Menüführung ist recht einfach zu bedienen und man kann sich auch ein Offline-Programm herunterladen (das erfordert jedoch MS.NET Framework). Eine einfallsreiche Abwechslung zur Einöde amtlicher Dokumente und Zahlungsmittel bieten unter onlinewahn.de/generator/ die Generatoren. Hier lassen sich mit wenigen Mausklicks eigene Münzen, Ausweise und Zeitungen erstellen. Speziell in diesen wirtschaftlich schlechten Zeiten halte ich es für unumgänglich, die Haushaltskasse mit einer eigenen Währung aufzustocken. Und auch selbstgedruckte Ausweise sind der Hit bei jeder Polizeikontrolle, imprimiert Euer Erol Stern

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles