Veronika Fischer, Sängerin

Wo möchten Sie jetzt am liebsten sein? Da, wo ich nicht bin: am Meer! Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Für eine neue Liebe, immer noch! Was bedeutet Heimat für Sie? Menschen, die ich liebe. Was ist Ihnen wichtig im Leben? Mein Sohn, Menschen, die mir nahe sind, mein Beruf. Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben? Disziplin, Tüchtigkeit, zu viel! Welches Buch hat Sie nachhaltig beeinflußt? Gibt es Bücher die den Menschen nachhaltig beeinflussen? Da gibt es nur die „Bibel“. Welche Musik mögen Sie? Das ist umfangreich, von Sting bis Beethoven. Welches Ereignis ist für die Welt das einschneidendste gewesen? Alle geschichtlichen Ereignisse beeinflussen, da würde ich mich nicht auf eines beschränken. Am ehesten die Kreuzigung Jesu Christi. Was möchten Sie verändern? Das Bewußtsein der Menschen und die Fähigkeit, ihr Ego besser zu kontrollieren. Woran glauben Sie? Unverbesserlich an das Gute im Menschen und den Gott in ihnen. Welche Werte sollen wir unseren Kindern weitergeben? Ideelle Werte und daß materielle Werte hohl sind. Welche Bedeutung hat der Tod für Sie? Das ist der Abschluß eines Lebens, erfüllt oder unerfüllt. Ich habe keine Angst vorm Tod. Veronika Fischer , 51, ist seit 1974 in der Musikbranche. 1981 siedelte sie nach West-Berlin über. Ihre nächsten Auftritte: 4. Juli Bad Saarow, 16. August Burg-Stolpen, 22. August Eisenhüttenstadt.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles