Anzeige
AnzeigeLangen Müller, Fritz Söllner, Rechtsstaat, Freiheit, Energiekrise, Thilo Sarrazin

Vielfaltsthemen und Schuldkult: „Deutscher Kulturimperialismus“

Vielfaltsthemen und Schuldkult: „Deutscher Kulturimperialismus“

Vielfaltsthemen und Schuldkult: „Deutscher Kulturimperialismus“

Der Intendant der Deutschen Welle, Peter Limbourg: In ungarischen Medien würden Vielfaltsthemen kaum behandelt
Der Intendant der Deutschen Welle, Peter Limbourg: In ungarischen Medien würden Vielfaltsthemen kaum behandelt
Der Intendant der Deutschen Welle, Peter Limbourg: In ungarischen Medien würden Vielfaltsthemen kaum behandelt Foto: picture alliance/Henning Kaiser/dpa
JF-Plus Icon Premium Vielfaltsthemen und Schuldkult
 

„Deutscher Kulturimperialismus“

Die Deutsche Welle sendet nun auch auf Ungarisch, um gegen eine angebliche Einschränkung der Pressefreiheit in dem Land vorzugehen. Auf ihrem YouTube-Kanal rückt der Auslandsrundfunk den deutschen Schuldkult und sexuelle Minderheiten in den Fokus, zum Ärger der Ungarn.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Der Intendant der Deutschen Welle, Peter Limbourg: In ungarischen Medien würden Vielfaltsthemen kaum behandelt Foto: picture alliance/Henning Kaiser/dpa
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles