Anzeige
Anzeige
Petition AfD Verbot

Kentlers dunkles Erbe: Die verstörenden Konzepte staatlicher Sexualpädagogik

Kentlers dunkles Erbe: Die verstörenden Konzepte staatlicher Sexualpädagogik

Kentlers dunkles Erbe: Die verstörenden Konzepte staatlicher Sexualpädagogik

Handpuppen im Seminar „Sexualpädagogik mit verschiedenen Zielgruppen“ an der Hochschule Merseburg: Immer mehr Schulen und Kitas setzen auf sexuelle Frühaufklärung von Kindern.
Handpuppen im Seminar „Sexualpädagogik mit verschiedenen Zielgruppen“ an der Hochschule Merseburg: Immer mehr Schulen und Kitas setzen auf sexuelle Frühaufklärung von Kindern.
Handpuppen im Seminar „Sexualpädagogik mit verschiedenen Zielgruppen“ an der Hochschule Merseburg: Immer mehr Schulen und Kitas setzen auf sexuelle Frühaufklärung von Kindern Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Waltraud Grubitzsch
JF-Plus Icon Premium Kentlers dunkles Erbe
 

Die verstörenden Konzepte staatlicher Sexualpädagogik

Doktorspiele, Selbstbefriedigung, Rückzugsräume. Viele Kitas setzen neuerdings schon bei Kindern unter sechs Jahren auf Sexualpädagogik. Doch die Geschichte dieses jungen Forschungszweigs ist düster und verstörend.

IHR DIGITALER ZUGANG.

Einfach registrieren und weiterlesen.

JF Packshot Digital

  • Alle Artikel auf JF online frei
  • Die JF schon jeden Mittwoch als E-Paper und via App
  • Frei mitdiskutieren im Kommentarbereich der JF
JF Packshot Digital

Handpuppen im Seminar „Sexualpädagogik mit verschiedenen Zielgruppen“ an der Hochschule Merseburg: Immer mehr Schulen und Kitas setzen auf sexuelle Frühaufklärung von Kindern Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Waltraud Grubitzsch
Anzeige
Petition AfD Verbot
Anzeige

Der nächste Beitrag