Anzeige
Schlagbaum Asylkriese Petition PetitionfürDemokratie.de
AnzeigePetition Petitionfuerdemokratie.de Schlagbaum Grenzkontrolle

Migration: Deutschland wächst wegen Einwanderungsüberschuß

Migration: Deutschland wächst wegen Einwanderungsüberschuß

Migration: Deutschland wächst wegen Einwanderungsüberschuß

Migranten beziehen ein Zeltlager in Neustadt (Archivbild): Aktuell leben rund 10,9 Millionen Ausländer in Deutschland
Migranten beziehen ein Zeltlager in Neustadt (Archivbild): Aktuell leben rund 10,9 Millionen Ausländer in Deutschland
Migranten beziehen ein Zeltlager in Neustadt (Archivbild): Aktuell leben rund 10,9 Millionen Ausländer in Deutschland Foto: picture alliance / Daniel Maurer/dpa
Migration
 

Deutschland wächst wegen Einwanderungsüberschuß

WIESBADEN. Die Bevölkerung in Deutschland ist im vergangenen Jahr aufgrund des Zuzugs Zehntausender Migranten gewachsen. Im Vergleich zu 2020 erhöhte sich die Zahl der hier lebenden Menschen um rund 82.000 Personen auf 83,2 Millionen, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte.

Konkret geht es um die sogenannte Nettozuwanderung. Im vergangenen Jahr ließen sich 317.000 mehr Migranten im Bundesgebiet nieder, als aus der Bundesrepublik wegzogen. Aktuell leben rund 10,9 Millionen Ausländer in Deutschland.

Ausländeranteil in Deutschland steigt

Mit dem verstärkten Zuzug stieg auch der Ausländeranteil in Deutschland. Stammten 2020 noch rund 12,7 Prozent der hiesigen Bevölkerung aus einem anderen Land, liegt der Wert für das Vorjahr nun bei 13,1 Prozent. Die Anzahl der deutschen Staatsbürger sank hingegen um 226.000 Personen.

Das Durchschnittsalter der deutschen Bevölkerung lag im vergangenen Jahr bei 44,7 Jahren. Die Gruppe der über 80jährigen wuchs um drei Prozent auf 6,1 Millionen. Die Zahl der Sterbefälle überstieg weiterhin die Zahl der Geburten. (zit)

Migranten beziehen ein Zeltlager in Neustadt (Archivbild): Aktuell leben rund 10,9 Millionen Ausländer in Deutschland Foto: picture alliance / Daniel Maurer/dpa
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag