Anzeige
Anzeige

Zeitschriftenkritik: Nationale Identitäten verteidigen

Zeitschriftenkritik: Nationale Identitäten verteidigen

Zeitschriftenkritik: Nationale Identitäten verteidigen

Der Krieg in der Ukraine setzte den Grundton der neuen Ausgabe von "wir selbst" Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Sergei Chuzavkov
Der Krieg in der Ukraine setzte den Grundton der neuen Ausgabe von "wir selbst" Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Sergei Chuzavkov
Der Krieg in der Ukraine setzte den Grundton der neuen Ausgabe von „wir selbst“ Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Sergei Chuzavkov
JF-Plus Icon Premium Zeitschriftenkritik
 

Nationale Identitäten verteidigen

Die Zeitschrift „wir selbst“ blickt auf eine lange Geschichte zurück. Nach 20jähriger Unterbrechung ist nun wieder eine Druckausgabe erschienen. Neben Analysen zum Ukraine-Krieg glänzt die erste Nummer mit einem literaturhistorischen Exkurs auf Spitzenniveau.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Der Krieg in der Ukraine setzte den Grundton der neuen Ausgabe von „wir selbst“ Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Sergei Chuzavkov
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag