AFD Sachsen Wir Frauen brauchen keine Quote!

 

Oswald Spengler

Mit einem Band zu dem Kulturphilosophen Oswald Spengler (1880-1936) setzt die Edition Antaios, Albersroda, ihre Buchreihe Perspektiven fort. Frank Lisson führt kompetent in Leben und Werk Spenglers ein, dessen zweibändiges Hauptwerk „Der Untergang des Abendlandes“, erschienen zwischen 1918 und 1922, in seiner kulturpessimistischen Geschichtsdeutung eine ganze Generation prägte.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles