Anzeige
Anzeige
Lars Patrick Berg, Bündnis Deutschland, Migration

Insa-Umfrage: ÖRR: Man erntet, was man sieht

Insa-Umfrage: ÖRR: Man erntet, was man sieht

Insa-Umfrage: ÖRR: Man erntet, was man sieht

Während sich die ARD bei der Berlinale in Szene setzt, verlieren immer mehr Menschen vor dem Fernseher das Verständnis für den ÖRR
Während sich die ARD bei der Berlinale in Szene setzt, verlieren immer mehr Menschen vor dem Fernseher das Verständnis für den ÖRR
Während sich die ARD bei der Berlinale in Szene setzt, verlieren immer mehr Menschen vor dem Fernseher das Verständnis für den ÖRR Foto: picture alliance/dpa | Fabian Sommer
JF-Plus Icon Premium Insa-Umfrage
 

ÖRR: Man erntet, was man sieht

Zu teuer, zu einseitig, zu niedrige Quoten – immer mehr Menschen stellen den Sinn der  Öffentlich-Rechtlichen in Frage. Laut einer Insa-Studie spricht sich mittlerweile nur noch knapp die Hälfte der Deutschen gegen eine Abschaffung von ARD und Co. aus. Breiter Zuspruch sieht anders aus. Ein Kommentar von Boris T. Kaiser.

IHR DIGITALER ZUGANG.

Einfach registrieren und weiterlesen.

JF Packshot Digital

  • Alle Artikel auf JF online frei
  • Die JF schon jeden Mittwoch als E-Paper und via App
  • Frei mitdiskutieren im Kommentarbereich der JF
JF Packshot Digital

Während sich die ARD bei der Berlinale in Szene setzt, verlieren immer mehr Menschen vor dem Fernseher das Verständnis für den ÖRR Foto: picture alliance/dpa | Fabian Sommer
Anzeige
Petition AfD Verbot
Anzeige

Der nächste Beitrag