Anzeige
Anzeige

Polizei: Erfassung des Migrationshintergrunds: Berlin lebt in seiner Blase

Polizei: Erfassung des Migrationshintergrunds: Berlin lebt in seiner Blase

Polizei: Erfassung des Migrationshintergrunds: Berlin lebt in seiner Blase

Ein Berliner Polizist nimmt einen jungen Mann fest: Der Migrationshintergrund von Tatverdächtigen unter 21 Jahren wird in der Hauptstadt nicht mehr erfaßt
Ein Berliner Polizist nimmt einen jungen Mann fest: Der Migrationshintergrund von Tatverdächtigen unter 21 Jahren wird in der Hauptstadt nicht mehr erfaßt
Ein Berliner Polizist nimmt einen jungen Mann fest: Der Migrationshintergrund von Tatverdächtigen unter 21 Jahren wird in der Hauptstadt nicht mehr erfaßt Foto: picture alliance / Paul Zinken / dpa
JF-Plus Icon Premium Polizei
 

Erfassung des Migrationshintergrunds: Berlin lebt in seiner Blase

Die Berliner Polizei erfaßt den Migrationshintergrund von Tatverdächtigen unter 21 Jahren nicht mehr. Dieser könnte ein Indikator für soziale Fehlentwicklungen sein, doch ein Interesse an entsprechenden empirischen Erkenntnissen gab es nicht. Die linksgrüne Hauptstadt hat ihre eigene Realität. Ein Kommentar von Rainer Wendt.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Ein Berliner Polizist nimmt einen jungen Mann fest: Der Migrationshintergrund von Tatverdächtigen unter 21 Jahren wird in der Hauptstadt nicht mehr erfaßt Foto: picture alliance / Paul Zinken / dpa
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag