Selbstmord
Ein Grabstein mit Plastik auf dem Urnenhain Tolkewitz Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild

JF-Plus Icon Premium Zur Sterbehilfe-Debatte
 

Auf dem Irrweg zur Euthanasie

Der Suizid ist eine schwere Verfehlung gegen die natürliche Eigenliebe und die Verpflichtung zur Nächstenliebe des Menschen. Der Übergang von der Beihilfe zum Suizid zur Tötung auf Verlangen ist fließend. Der Weg zur Euthanasie ist dann nicht mehr weit. Ein Kommentar von Manfred Spieker.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Ein Grabstein mit Plastik auf dem Urnenhain Tolkewitz Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild
Ahriman Verlag
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles