Markus Krall Freiheit oder Untergang
Autorin Cora Stephan
Autorin Cora Stephan: „Menschen haben sich Regeln gegeben, um es miteinander aushalten zu können“ Foto: picture alliance / dpa | Horst Galuschka

JF-Plus Icon Premium Cora Stephan
 

„Ein Buch ohne Mund-Nasen-Schutz“

Ohne die oft befehdeten ganz normalen Bürger läuft nichts in Staat und Gesellschaft – zumal in Krisenzeiten. Nun feiert die Schriftstellerin Cora Stephan in ihrem neu erschienenen Band das „Lob des Normalen“. Ein Interview.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Autorin Cora Stephan: „Menschen haben sich Regeln gegeben, um es miteinander aushalten zu können“ Foto: picture alliance / dpa | Horst Galuschka
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles