AFD Sachsen Wir Frauen brauchen keine Quote!

 

Externe Politikberater

Was ist der Unterschied zwischen dem Haliaeetus albicilla und dem Haliaeetus leucocephalus? Ersterer, der Seeadler, ist ein großer eurasischer Greifvogel aus der Familie der Habichtartigen, Leucocephalus sein außereuropäischer Verwandter. Dem majestätischen Seeadler wird nachgesagt, er sei die Vorlage für viele Wappenvögel gewesen. Hierzulande spielte der Adler bereits im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation eine wichtige Rolle in der Heraldik, die er über alle historischen Brüche bis nach 1945 beibehielt. Die „Bekanntmachung des Bundespräsidenten betreffend das Bundeswappen und den Bundesadler“ vom 20. Januar 1950 übernahm fast wörtlich die Anweisung Friedrich Eberts von 1919 in puncto Gestaltung (einköpfig schwarzer Adler, Schnabel und Fänge von roter Farbe etc.).

Doch plötzlich ist das Hoheitssymbol wie ausgewechselt. Der „virtuelle Berater“ auf der Netzpräsenz des Bundestages (www.bundestag.de), der „über ein breites Wissen“ zu politischen Themen verfügt und eingetippte Fragen beantwortet, hat plötzlich gelbe Fänge und gelben Schnabel und einen charakteristischen weißen Kopf wie der Leucocephalus, als Weißkopfseeadler Wappenvogel der USA. Peinliche Fragen nach seiner Herkunft pariert dieser immerhin souverän: „Meiner Gestaltung liegt kein lebendes Original zugrunde.“ Der Weißkopfseeadler sei lediglich sein „amerikanischer Kollege“.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles