Anzeige
Schlagbaum Asylkriese Petition PetitionfürDemokratie.de
Anzeige

Auswertung: Energiekosten in Deutschland erreichen neues Rekordhoch

Auswertung: Energiekosten in Deutschland erreichen neues Rekordhoch

Auswertung: Energiekosten in Deutschland erreichen neues Rekordhoch

Hohe Rechnung: Am größten ist der Kostenzuwachs für das Heizen
Hohe Rechnung: Am größten ist der Kostenzuwachs für das Heizen
Hohe Rechnung: Am größten ist der Kostenzuwachs für das Heizen Foto picture alliance / Christin Klose / dpa Themendienst
Auswertung
 

Energiekosten in Deutschland erreichen neues Rekordhoch

BERLIN. Die Energiekosten in Deutschland sind auf einen neuen Höchstwert gestiegen. Am größten ist mit 107 Prozent der Kostenzuwachs für das Heizen, wie eine Auswertung des Vergleichsportals „Check24“ für den Monat Januar ergeben hat.

Diesem zufolge betrugen die jährlichen Kosten für Strom, Heizung und Mobilität in diesem Zeitraum für eine exemplarische Familie 6.092 Euro. Das sind 2.201 Euro beziehungsweise 57 Prozent mehr als im Vorjahr. Gas und Heizöl kosteten die Musterfamilie im Januar 2021 jährlich rund 1.193. Derzeit sind es auf das Jahr gerechnet 2.472 Euro.

Strom kostet 41 Prozent mehr als im Vorjahresmonat

Auch beim Tanken mußten Familien tiefer in die Tasche greifen. Am größten war der Preisanstieg für Benzin und Diesel mit 24 beziehungsweise 29 Prozent. Insgesamt sind die järhlichen Gesamtkosten für Mobilität um rund 25 Prozent gestiegen und liegen derzeit bei durchschnittlich 1.490 Euro. Vor einem Jahr waren es etwa 1.189 Euro.

Für 5.000 Kilowattstunden Strom mußten Familien im Januar mit rund 2.130 Euro jährlichen Kosten rechnen. Das sind 41 Prozent mehr als 2021.

Check24: Preise treiben Inflation in die Höhe

Die Preise sind laut „Check24“ zuletzt so stark gestiegen, weil viele Gasspeicher in Europa deutlich leerer seien als in den vergangenen Jahren. Der Konflikt zwischen Rußland und der Ukraine sorge zudem für Unsicherheit auf den Energiemärkten und damit für höhere Kosten.

Dem Geschäftsführer des Vergleichsportals, Steffen Suttner, zufolge, erreichten fast alle Energiearten in den vergangenen Wochen ein preisliches Allzeithoch. Das verstärke auch die aktuell hohe Inflation. (zit)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

> Folge 1: Stromversorgung in Gefahr? – Mythos Alte Technologie
> Folge 2: Warum Strom immer teurer wird – Mythos Erneuerbare Energien
> Folge 3: Irrweg Atomausstieg? – Mythos Atomkraft
> Folge 4: Die Abrechnung mit der Energiewende – Maythos Ernergiewende

Hohe Rechnung: Am größten ist der Kostenzuwachs für das Heizen Foto picture alliance / Christin Klose / dpa Themendienst
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles