Conservare Communication „Grüner Mist“ – nein danke! #GrünerMist 2021

 

Nadja Abd El Farrag, Schlagersängerin

Wo möchten Sie am liebsten sein? In Brasilien. Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Für meinen Liebsten. Was bedeutet Heimat für Sie? Wo ich geboren bin, wo meine Liebsten sind und wo ich selber bin. Was ist Ihnen wichtig im Leben? Treue und Ehrlichkeit. Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben? Verläßlichkeit, Ehrlichkeit und Respekt für andere. Welches Buch hat Sie nachhaltig beeinflußt? „Endlich Nichtraucher“ von Allen Carr. Welche Musik mögen Sie? Schlager, internationalen Pop und Südamerikanische Musik. Welches Ereignis ist für die Welt das einschneidendste gewesen? 11. September 2001. Seitdem ist vieles anders geworden. Was möchten Sie verändern? Den Hunger und den Krieg in der Welt kann ich leider nicht abstellen und die, die es könnten, wollen es anscheinend nicht. Woran glauben Sie? Ich glaube an Gott und an die Kraft des positiven Denkens. Welche Werte sollen wir unseren Kindern weitergeben? Respekt, Ehrlichkeit und Liebe. Welche Bedeutung hat der Tod für Sie? Ich habe keine Angst vor dem Tod. Ich genieße das Leben, solange es mir gegeben ist. Nadja Abd El Farrag , 42, ist Sängerin. Bekannt wurde sie als Lebensgefährtin von Dieter Bohlen, mit dem sie zwölf Jahre zusammen lebte. Die gelernte Apothekenhelferin war in den achtziger Jahren Background-Sängerin in Bohlens Projekten Blue System und Modern Talking. Nach der Trennung versuchte sich die Halb-Sudanerin als Fernsehmoderatorin und Buchautorin. Ende 2006 veröffentlichte sie ein Duett zusammen mit Kurt Elsasser.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles