Markus Krall Freiheit oder Untergang

 

Landläufige Meinung

Der Teppich in der Redaktion ist äußerst unansehnlich, das sieht nicht nur der Chef so. Eine Neuverlegung bei der emsigen Betriebsamkeit der JF wäre eine aufwendige Angelegenheit – nicht nur von den Kosten. Vier Tage bräuchten die Handwerker dafür, die Zeit des Aus- und Einräumen der Büros sei dabei noch nicht einmal berücksichtigt. Die Alternative: eine Teppichreinigung. Also müssen Angebote eingeholt werden.

Ein Vertreter der Reinigungsfirma kommt gleich vorbei. Nach der Besichtigung der Büroböden fragt er verdutzt: "Sie wollten neuverlegen, warum denn das?" Darauf antworten wir: "Naja, die landläufige Meinung zu Teppichreinigungsmittel ist doch, daß das alles nichts taugt, was sie bei Schlecker oder Rossmann kaufen können – Schaum, Shampoo und den ganzen Klimbim." Der Vertreter schmunzelt: "Richtig, aber Sie kennen doch auch die landläufige Meinung über Ihre Zeitung?" Wir schmunzeln zurück und bestätigen.

"Sehen Sie!", sagt er. "Sie müssen nur den Fachmann fragen. Das hier kriegen wir schon sauber – kein Problem." Bei der Verabschiedung an der Tür fragt er nach der aktuellen Ausgabe aus dem Zeitungsständer. "Gerne", sagen wir und überreichen ihm ein Exemplar. Das Vier-Wochen-Probeabo bieten wir ihm gleich mit an. "Das Abo? Schicken Sie es an die Firma, die ticken da alle so."

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles