Anzeige
Anzeige

Überfall mit Pistole: Polizei sucht diese Jugendlichen

Überfall mit Pistole: Polizei sucht diese Jugendlichen

Überfall mit Pistole: Polizei sucht diese Jugendlichen

Mit diesen Bildern sucht die Polizei nach den tatverdächtigen arabisch aussehenden Jugendlichen..
Mit diesen Bildern sucht die Polizei nach den tatverdächtigen arabisch aussehenden Jugendlichen..
Mit diesen Bildern sucht die Polizei nach den Tatverdächtigen. Fotos: Polizei Bochum
Überfall mit Pistole
 

Polizei sucht diese Jugendlichen

Eine Gruppe arabisch aussehender Jugendlicher bedroht in Bochum zwei Kinder mit einer Pistole und versucht sie zu überfallen. Nun fahndet die Polizei mit Fotos nach ihnen.
Anzeige


BOCHUM. Ein 14- und ein 13jähriger sind in Bochum Opfer eines Überfalls geworden. Eine acht- bis zehnköpfige Gruppe arabisch aussehender Jugendlicher bedrohte die Kinder aus Herne mit einer Pistole. Der Anführer forderte: „Gib Geld!“

Zehn Wochen nach der Tat vom Sonnabend, 17. September hat ein Gericht den Beamten nun per Beschluß erlaubt, mit sechs Fotos nach der Bande zu suchen. Die Kinder waren an jenem Tag gegen 19 Uhr auf der Herner Straße in Bochum unterwegs, wie die Ermittler berichten.

Polizei: „Täter nicht ansprechen, sie sind bewaffnet“

Auf der Zwischenebene der U-Bahn-Station „Riemke Markt“ habe sich eine Gruppe von acht bis zehn Personen befunden. Zwei von ihnen seien auf den 14jährigen zugegangen. Einer der beiden bedrohte den Schüler mit einer Pistole im Gürtelbund und forderte Geld.

Weil der 13jährige Freund weglief, um die Polizei zu holen, flüchteten auch die Migranten. Laut Polizei ist der Haupttäter etwa 16 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 m groß, schlank, hat ein „arabisches Aussehen“, schwarze mittellange Haare (bis zu den Ohren), braune Augen und einen leichten Oberlippenbart. Er trug schwarze Oberbekleidung, schwarze Hosen und schwarze Schuhen.

Der zweite Täter, so die Polizei, soll ebenfalls geschätzte 16 Jahre alt und „arabisch aussehend“ sein. Er ist schlank und hat schwarze Haare. Diese Beschreibung treffe auch auf auf den Rest der Gruppe zu. Die Kamera im U-Bahnhof hat die Gruppe aufgenommen. (fh)

Mit diesen Bildern sucht die Polizei nach den Tatverdächtigen. Fotos: Polizei Bochum
Anzeige
Anzeige

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles