Anzeige
AnzeigeHans-Peter Hörner, Bildung, Bildungsblog

Auswärtiges Amt: Baerbock-Stylistin bekommt 7.500 Euro im Monat

Auswärtiges Amt: Baerbock-Stylistin bekommt 7.500 Euro im Monat

Auswärtiges Amt: Baerbock-Stylistin bekommt 7.500 Euro im Monat

Außenministerin Annalena Baerbock sitzt vor einer Deutschlandfahne.
Außenministerin Annalena Baerbock sitzt vor einer Deutschlandfahne.
Außenministerin Annalena Baerbock besucht Nigeria: Im Reisegepäck eine persönliche Stylistin Foto: picture alliance/dpa | Annette Riedl
Auswärtiges Amt
 

Baerbock-Stylistin bekommt 7.500 Euro im Monat

Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) beschäftig eine persönliche Stylistin, die sie auch auf Reisen begleitet. Dafür erhält die renommierte Maskenbildnerin eine monatliche Pauschale von 7.500 Euro. Auch Bundeswirtschaftsminister Habeck (Grüne) gibt gerne viel Steuergeld für gutes Aussehen aus.
Anzeige


BERLIN. Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) beschäftig eine persönliche Stylistin, die eine monatliche Pauschale von 7.500 Euro erhält. Das berichtete zuerst die Bild-Zeitung. Demnach arbeitet die Make-Up-Künstlerin Claude Frommen seit vier Jahren für die Politikerin.

„Frau Frommen kümmert sich bei Bild- und Fernsehterminen von Außenministerin Baerbock um deren Make-up und Haarstyling“, bestätigte ein Sprecher des Außenministeriums. Auch begleite die Stylistin sie bei ihren Auslandsreisen. „Ich lasse Sie erstrahlen“, ist deren berufliches Motto.

Auch andere Grüne zahlen für gute Optik

Frommen ist eine renommierte Maskenbildnerin aus Berlin, zu deren Kunden Führungskräfte aus Politik, Medien und Wirtschaft zählen. Auf ihrer Internetseite zählt Frommen neben Filmproduktionen und Fotostudios auch die Grüne Partei zu ihren Klienten. „Jahrelange Reisen durch die ganze Welt haben mein Denken und Fühlen geprägt.“

Zuvor machte Baerbocks Kabinettskollege und Parteifreund Robert Habeck durch steuerfinanzierte Eitelkeiten auf sich aufmerksam. So suchte das Bundeswirtschaftsministerium per Anzeige einen persönlichen Fotografen für knapp 100.000 Euro jährlich. (JF)

Außenministerin Annalena Baerbock besucht Nigeria: Im Reisegepäck eine persönliche Stylistin Foto: picture alliance/dpa | Annette Riedl
Anzeige
Anzeige

Der nächste Beitrag

aktuelles