Uschi Glas
Uschi Glas (links) und Angela Merkel (2008) Foto: picture-alliance/ dpa | Klaus-Dietmar Gabbert

Schauspielerin würdigt Kanzlerin
 

Uschi Glas dankt Merkel: „Haben 2015 unzähligen Menschen das Leben gerettet“

BERLIN. Die Schauspielerin Uschi Glas hat der scheidenden Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für ihre Regierungszeit gedankt. „16 Jahre haben Sie unser Land durch Krisen gesteuert, für die Sie nichts konnten, die Sie aber für uns gemeistert haben“, sagte die 77jährige der Bunten.

„Sei es die Eurorettung oder die Finanzkrise. 2015 möchte ich nicht als Krise bezeichnen. Mit Ihren Worten `Wir haben schon so vieles geschafft, wir schaffen das!‘ haben Sie unzähligen Menschen das Leben gerettet, nachdem sich Männer an der Spitze anderer EU-Länder weigerten, zu helfen.“ Das werde sie nie vergessen, lobte Glas Merkels Entscheidung vom Spätsommer 2015, Hundertausende Einwanderer und Asylanten ins Land zu lassen.

Heino lobt Merkels „Uneitelkeit“

Schon 2017 hatte sich Glas für Merkel im Bundestagswahlkampf ausgesprochen. Sie unterstütze die Kanzlerin und CDU-Chefin, weil sie „Klasse und Humor besitzt“, begründete die Schauspielerin damals ihre Wahlempfehlung.

Neben Glas äußerten sich nun in der Bunten auch andere Prominente lobend über Merkel. Die Fernsehmoderatorin Frauke Ludowig sagte: „Was man vor allem vermissen wird, ist ihre Zuversicht und ihren Optimismus – in allen Belangen.“ Der Sänger Heino schätzte vor allem die „Uneitelkeit“ der CDU-Politikerin.

Merkel war am 22. November 2005 erstmals zur Kanzlerin gewählt worden und regierte fortan rund 16 Jahre. Drei Mal (2005-2009, 2013-2017, 2017-2021) führte sie eine Große Koalition mit der SPD. Von 2009 bis 2013 regierte sie mit der FDP. (krk)

Uschi Glas (links) und Angela Merkel (2008) Foto: picture-alliance/ dpa | Klaus-Dietmar Gabbert
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles