Grenzkontrollen am Brenner, Alice Weidel AfD)
Grenzkontrollen am Brenner, Alice Weidel AfD) Fotos: picture alliance/Matthias Balk/dpa / Kay Nietfeld/dpa / JF-Montage
Alice Weidel

Corona: AfD fordert Einreisestopp und Grenzkontrollen

BERLIN. Die Vorsitzende der AfD-Fraktion im Bundestag, Alice Weidel, hat einen sofortigen Einreisestopp für Personen aus Corona-Risikogebieten gefordert. „Deutschland muß dringend Einreiseverbote für Personen aus besonders belasteten Staaten verhängen. Das bedeutet: Wir benötigen engmaschige Grenzkontrollen“, sagte Weidel am Freitag der JUNGEN FREIHEIT.

Derzeit lehnt die Bundesregierung ein generelles Einreiseverbot für Menschen aus Regionen und Ländern, die das Robert-Koch-Institut als Covid-19-Risikogebiete einstuft, ab. Hierzu zählen beispielsweise Italien und der Iran, aber auch das Elsaß, Lothringen oder die chinesische Provinz Hubei.

Weidel vermutet ideologische Gründe

„Andere Staaten wie Tschechien und Österreich kontrollieren ihre Grenzen bereits, nur unsere Bundesregierung hat aus ideologischen Gründen kein Interesse am Grenzschutz“, kritisierte Weidel. Österreich hatte am Dienstag Einreisesperren für Personen aus Italien verhängt. Am Abend zuvor hatte die Regierung in Rom das gesamte Land zur Sperrzone erklärt.

Tschechien hat am Donnerstag seine Grenzübergänge geschlossen. Für Deutsche, die keinen festen Wohnsitz in dem Land haben, besteht ein Einreiseverbot. Gleiches gilt für Staatbürger zahlreicher weiterer EU-Staaten, darunter Italien, Österreich, Frankreich und Dänemark. (krk)

Grenzkontrollen am Brenner, Alice Weidel AfD) Fotos: picture alliance/Matthias Balk/dpa / Kay Nietfeld/dpa / JF-Montage

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

aktuelles