AFD Sachsen Wir Frauen brauchen keine Quote!
Pro-Erdogan-Demonstration
Pro-Erdogan-Demonstration in Köln: Doppelte Staatsbürgerschaft wird immer häufiger Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress

Doppelte Staatsbürgerschaft
 

Zahl der Doppelstaatler seit 2000 um eine Million gestiegen

BERLIN. Die Zahl der eingebürgerten Personen, die ihre alte Staatsbürgerschaft behalten haben, ist seit dem Jahr 2000 um eine Million gestiegen. Insgesamt besaßen laut Mikrozensus im Jahr 2015 rund 1,7 Millionen Personen neben der deutschen eine weitere Staatsbürgerschaft. Das berichtet die Rheinische Post unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Grünen.

Diese Zahlen dürften aber deutlich zu niedrig sein, wie die Bundesregierung in ihrer Antwort anmerkt. Der Zensus von 2011, der die Daten aus Melderegistern berücksichtigt, kommt auf 4,3 Millionen Doppelstaatsbürger. Demnach hatten 700.000 Personen neben dem deutschen einen russischen Paß, 690.000 einen polnischen Paß und 530.000 Personen einen türkischen Paß.

Grüne weisen Kritik an Doppelstaatsbürgerschaft zurück

Unionsparteien und SPD hatten sich nach der Bundestagswahl 2014 in ihrem Koalitionsvertrag auf eine Anerkennung der doppelten Staatsbürgerschaft geeinigt. Zuvor lehnten CDU und CSU dies strikt ab. Allerdings behielten viele eingebürgerte Ausländer bereits vor der Legalisierung ihre alte Staatsbürgerschaft. Eine unbekannte Zahl von ihnen beantragte in der Botschaft ihres Heimatlandes einen neuen Paß, was für deutsche Behörden praktisch nicht zu überprüfen war.

Gegenwärtige Kritik an der doppelten Staatsbürgerschaft weisen die Grünen zurück. „Die Innenminister der Union sollten aufhören, über die mehrfache Staatsangehörigkeit zu fabulieren“, empörte sich der Grünen-Abgeordnete Volker Beck. Sie sollten besser „klare Kante gegen Feinde der offenen Gesellschaft aus AfD & Co. zeigen“. Auch sollten sie für eine „deutliche Verbesserung der Integrationsangebote für Einwanderer und Flüchtlinge“ sorgen. (FA)

Pro-Erdogan-Demonstration in Köln: Doppelte Staatsbürgerschaft wird immer häufiger Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles