AFD Sachsen Wir Frauen brauchen keine Quote!
Volker Kader (CDU)
Volker Kader (CDU): In Deutschland steht der Staat über der Religion Foto: picture alliance / dpa

Islamisierung
 

Union fordert staatliche Kontrolle von Moscheen

BERLIN. Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat eine staatliche Kontrolle von Moscheen gefordert. „Wir müssen darüber reden, daß in einigen Moscheen Predigten gehalten werden, die mit unserem Staatsverständnis nicht in Einklang stehen“, sagte er der Berliner Zeitung. Der Staat müsse das kontrollieren. Deutschland sei ein Land, in dem der Staat über der Religion stehe.

„Daran haben sich alle zu halten, und dies müssen die Vertreter und die Angehörigen aller Religionen akzeptieren“, betonte Kauder. Die Forderung nach deutschsprachigen Predigten, die unter anderem die CSU äußerte, lehnte er allerdings ab. „Für Italiener wird die Heilige Messe auch auf italienisch angeboten. In den Synagogen wird auf hebräisch gebetet.“ Dies sei „alles zu akzeptieren“.

Fast 1.000 Imame aus der Türkei in Deutschland

Zuvor hatte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer mit seiner Forderung nach einem „Islam-Gesetz“ für Unmut in der Großen Koalition gesorgt. Scheuer forderte unter anderem, daß die Sprache der Moscheen Deutsch sein solle. „Das aufgeklärte Europa muß seinen eigenen Islam kultivieren“, sagte Scheuer der Welt. Es dürften nicht die Augen davor verschlossen werden, „was in den Moscheen gepredigt wird und von wem“.

Zudem müsse die „Finanzierung von Moscheen oder islamischen Kindergärten aus dem Ausland, etwa aus der Türkei oder aus Saudi-Arabien, beendet werden“, forderte Scheuer. Wie die Welt am Sonntag berichtete, predigten in deutschen Moscheen derzeit rund 970 Imame aus der Türkei.

Petry: „Minarette sind Herrschaftssymbole des Islam“

AfD-Chefin Frauke Petry erneuerte unterdessen im Deutschlandfunk ihre Kritik am Islam. Minarette seien „Herrschaftssymbole des Islam“. Jeder Mensch dürfe seine Religion privat ausleben, allerdings stelle der Islam „in seinen wesentlichen Strömungen“ einen Herrschaftsanspruch dar. Minarette seien anders als „das goldene Kettchen am Hals mit Kreuz“ Zeichen dafür, „daß der Islam versucht, sich in Europa vermehrt auszubreiten“.

Wegen der anhaltenden Islamkritik aus den Reihen der AfD hat der Zentralrat der Muslime Petry eingeladen, an einer Vorstandssitzung teilzunehmen. Die AfD-Chefin meinte, ein Termin könne sicherlich vereinbart werden. „Miteinander zu reden ist wichtiger, als übereinander.“ (ls)

Volker Kader (CDU): In Deutschland steht der Staat über der Religion Foto: picture alliance / dpa
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles