steckdose_klein

Energieeffizienz
 

Röttgen plant neue Verbote

steckdose_klein
Stromverbrauch wird immer stärker reglementiert Foto: Pixelio

BERLIN. Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) hat ein Verbot von Elektrogeräte mit zu hohem Stromverbrauch gefordert. Betroffen sind Maschinen wie Kühlschränke, Computer oder Klimaanlagen.

Röttgen hofft, sich mit diesem Vorschlag auf dem EU-Energiegipfel durchsetzen zu können. Am Freitag kommen die Staats- und Regierungschefs der EU-Länder zu einer eintägigen Konferenz zusammen. Dort sollen die Richtlinien für die Energiepolitik der EU erarbeitet werden.

Laut einem Bericht der Wirtschaftswoche haben sich Röttgen und Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) bereits auf ein Verbot von sogenannten Stromfressen geeinigt. Nach einer Übergangsfrist dürften dann nur noch die energieeffizientesten Geräte einer Kategorie verkauft werden. Alle anderen Maschinen würden verboten. 2009 hat die EU bereits Glühlampen wegen mangelnder Energieeffizienz verboten. (rg)

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles