Klaus-Rüdiger Mai Die Zukunft gestalten wir!
PILOT_CUSTOM_74_pen_point

Euro-Rettung
 

Linkstrend stoppen startet CDU-Mitgliederbefragung zur Euro-Rettung

PILOT_CUSTOM_74_pen_point
Füllfederhalter: Die Aktion Linkstrend stoppen startet Euro-Mitgliederbefragung bei der CDU Foto: Wikimedia/Free

BERLIN. Die „Aktion Linkstrend stoppen“ hat eine „informelle CDU-Mitgliederabstimmung zur Euro-Rettung“ gestartet. Bis zum Bundesparteitag der Christdemokraten Mitte November in Leipzig will die Aktion, die sich für einen konservativeren Kurs der Union einsetzt, 5.000 Unterschriften von CDU-Mitgliedern sammeln.

Diese sollen dann am Parteitag der CDU-Führung überreicht werden. Als Zeichen der Basis gegen die Euro-Rettung. Vorbild ist die erfolgreiche Kampagne des FDP-Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler, der innerhalb weniger Wochen mit mehr als 3.500 Unterschriften eine Mitgliederbefragung zum dauerhaften Euro-Rettungsschirm bei den Liberalen durchgesetzt hatte.

Zuspruch erfährt „Linkstrend stoppen“ unterdessen vom CDU-Fraktionschef im sächsischen Landtag, Steffen Flath. Bei einer Veranstaltung der Aktion in Dresden sagte Flath am Montag, auch er könne zweitweise am politischen Kurs der Union verzweifeln. Doch dürfe man deswegen nicht aufgeben, sondern müsse standhaft belieben und dagegen halten. Dann ließen sich auch Mehrheiten gewinnen. (krk/ho)

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles