Anzeige
Schlagbaum Asylkriese Petition PetitionfürDemokratie.de
AnzeigePetition Petitionfuerdemokratie.de Schlagbaum Grenzkontrolle

Radikale Aktionen in Großbritannien: Klimaprotest: Animal Rebellion verschüttet Milch in Supermarkt

Radikale Aktionen in Großbritannien: Klimaprotest: Animal Rebellion verschüttet Milch in Supermarkt

Radikale Aktionen in Großbritannien: Klimaprotest: Animal Rebellion verschüttet Milch in Supermarkt

Radikale Klimaschützer der Gruppe Animal Rebellion bei einem Sitzstreik in einem Supermarkt in London: Zuletzt verschütten sie demonstrativ Milch, um für eine pflanzliche Ernährung zu werben
Radikale Klimaschützer der Gruppe Animal Rebellion bei einem Sitzstreik in einem Supermarkt in London: Zuletzt verschütten sie demonstrativ Milch, um für eine pflanzliche Ernährung zu werben
Radikale Klimaschützer der Gruppe Animal Rebellion bei einem Sitzstreik in einem Supermarkt in London: Zuletzt verschütten sie demonstrativ Milch, um für eine pflanzliche Ernährung zu werben Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Hesther Ng
Radikale Aktionen in Großbritannien
 

Klimaprotest: Animal Rebellion verschüttet Milch in Supermarkt

EDINBURGH. Anhänger der radikalen Klimaschutzbewegung Animal Rebellion haben in einem Supermarkt der schottischen Stadt Edinburgh literweise Milch aus den Regalen gerissen und demonstrativ auf dem Boden verschüttet. Die Milchindustrie sei „für mehr Treibhausgasemissionen verantwortlich als Ölgiganten“, skandierten sie.

Weiter bekundete die Gruppe auf Twitter: „Die vier größten Molkereiunternehmen sind für den Großteil der Methanemissionen verantwortlich. Milch ist nicht für den menschlichen Verzehr geeignet.“ Kälber würden ihren Müttern zudem weggenommen und diese gewaltsam geschwängert.

In den sozialen Medien kursiert ein Video, das den Vorfall zeigt. Darin sind drei Anhänger der Gruppe zu sehen. Auf einem Schild, das ein junger Mann hochhält, ist das Ziel von Animal Rebellion formuliert: Pflanzliche Ernährung als Modell der Zukunft.

Animal Rebellion ist Teil von Extinction Rebellion

Als ein Mitarbeiter versuchte, einzugreifen, bekundete eine der jungen Frauen, es handle sich um friedlichen Protest. Veränderungen über den parlamentarischen Weg herbeizuführen, sei ihnen nicht geglückt.

Es ist nicht die einzige Aktion dieser Art. Im ganz Großbritannien, darunter London, Manchester und Norwich, verschütten radikale Klimaschützer der Gruppe aktuell Milch in Supermärkten, um auf ihre Forderungen aufmerksam zu machen. Animal Rebellion gehört zur linksradikalen Gruppe Extinction Rebellion. (zit)

Radikale Klimaschützer der Gruppe Animal Rebellion bei einem Sitzstreik in einem Supermarkt in London: Zuletzt verschütten sie demonstrativ Milch, um für eine pflanzliche Ernährung zu werben Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Hesther Ng
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag