1000 plus petition keine abtreibung bis zur geburt
Dänemarks Ministerpräsidentin Mette Frederiksen gerät wegen ihrer rigiden Migrationspolitik unter Druck Foto: picture alliance / Ritzau Scanpix | Philip Davali / Ritzu / TT
Dänemarks Ministerpräsidentin Mette Frederiksen gerät wegen ihrer rigiden Migrationspolitik unter Druck Foto: picture alliance / Ritzau Scanpix | Philip Davali / Ritzu / TT

JF-Plus Icon Premium Rigide Migrationspolitik
 

Dänemark: Abschub mit Hindernissen

Die rigide sozialdemokratische Migrationspolitik der Regierung in Dänemark entzweit das linke Lager. Neben der Ausweisung von Migranten nach Syrien geht es auch um die Wiedereinreise von dänischen IS-Unterstützern und deren Kindern. Basis und Funktionäre der Sozialdemokraten rebellieren.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Dänemarks Ministerpräsidentin Mette Frederiksen gerät wegen ihrer rigiden Migrationspolitik unter Druck Foto: picture alliance / Ritzau Scanpix | Philip Davali / Ritzu / TT
Ahriman Verlag Heilige Henker
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles