Der frühere Vize-Präsident Joe Biden ist der Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten Foto: picture alliance/dpa/CNP
Der frühere Vize-Präsident Joe Biden ist der Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten Foto: picture alliance/dpa/CNP
US-Wahlkampf

Demokraten nominieren Biden als Präsidentschaftskandidaten

WASHINGTON. Die US-Demokraten haben den früheren Vize-Präsidenten Joe Biden offiziell als ihren Kandidaten für die Präsidentschaftswahl im November nominiert. „Es ist die Ehre meines Lebens, die Nominierung anzunehmen“, kommentierte der 77jährige die Entscheidung der Delegierten auf Twitter.

Vor der Abstimmung über ihren Kandidaten hatten Redner während des Parteitags der Demokraten Biden als den Mann gelobt, der die Vereinigten Staaten wieder besser machen werde, berichtete Fox News. Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton warf Amtsinhaber Donald Trump im Gegenzug vor, in der Corona-Krise versagt zu haben.

Farbige Senatorin soll Vize-Präsidentin werden

Der Parteitag findet wegen der Corona-Pandemie, von der die USA besonders stark betroffen sind, weitgehend virtuell statt. Anstelle der üblicherweise mehrtätigen Veranstaltung überträgt die Partei täglich zwei Stunden per Stream im Internet. Am Donnerstag soll Biden seine Nominierungsrede halten.

Bereits zuvor hatte Biden die farbige Senatorin Kamala Harris als mögliche Vize-Präsidentin nominiert. Im Vorfeld hatten mehr als hundert schwarze Prominente in einem offenen Brief von Biden verlangt, eine Afroamerikanerin zu seiner Stellvertreterin zu ernennen. (ag)

Der frühere Vize-Präsident Joe Biden ist der Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten Foto: picture alliance/dpa/CNP

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

aktuelles

CATCODE: Article_Ausland