Breivik

Norwegen
 

Neues Gutachten erklärt Breivik für zurechnungsfähig

1106495399
Der Attentäter Anders Behring Breivik in seiner Phantasieuniform Foto: JF

OSLO. Der norwegische Amokläufer Anders Behring Breivik ist offenbar doch zurechnungsfähig. Zu diesem Ergebnis kommt ein neues psychiatrisches Gutachten, das am Dienstag dem zuständigen Gericht in Oslo übergeben wurde, berichtet die Nachrichtenagentur dpa.

Ein früheres Gutachten hatte Breivik im November noch eine schwere Psychose bescheinigt und den 33jährigen für unzurechnungsfähig erklärt. Laut den damaligen Rechtsgutachtern leidet Breivik unter paranoider Schizophrenie und ausufernden Wahnvorstellungen.

Der Prozeß gegen ihn soll am 16. April beginnen. Breivik wird für den Mord an 77 Menschen, darunter viele Jugendliche, in Oslo und auf der Insel Utøya im Juni vergangenen Jahres verantwortlich gemacht. Er hat die Taten gestanden. Als Grund gab er unter anderem an, aus Angst vor der Islamisierung Europas gehandelt zu haben. (krk)

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles