Anzeige
Anzeige

Alle Ergebnisse im Überblick: Landratswahl Sachsen: CDU vorn, AfD mit Chancen

Alle Ergebnisse im Überblick: Landratswahl Sachsen: CDU vorn, AfD mit Chancen

Alle Ergebnisse im Überblick: Landratswahl Sachsen: CDU vorn, AfD mit Chancen

Bei den Landratswahlen in Sachsen und der Oberbürgermeisterwahl in Dresden erzielten die CDU gute Ergebnisse. Die AfD hat Chancen für den zweiten Wahlgang. Alle Ergebnisse im Überblick
Bei den Landratswahlen in Sachsen und der Oberbürgermeisterwahl in Dresden erzielten die CDU gute Ergebnisse. Die AfD hat Chancen für den zweiten Wahlgang. Alle Ergebnisse im Überblick
Bei den Landratswahlen in Sachsen und der Oberbürgermeisterwahl in Dresden erzielten die CDU gute Ergebnisse. Die AfD hat Chancen für den zweiten Wahlgang. picture alliance / CHROMORANGE | Christian Ohde
Alle Ergebnisse im Überblick
 

Landratswahl Sachsen: CDU vorn, AfD mit Chancen

DRESDEN. Die CDU ist der klare Sieger der Landrats- und Oberbürgermeisterwahlen in Sachsen. Mit einer Ausnahme erreichte sie im ersten Wahlgang überall den ersten Platz. Lediglich in Mittelsachsen lag ein Einzelbewerber vorn. In Nordsachsen und in den Landkreisen Leipzig sowie Sächsische Schweiz-Osterzgebirge siegten die CDU-Kandidaten bereits gestern mit absoluter Mehrheit. Kandidaten der „Freien Sachsen“ erreichten zweistellige Ergebnisse.

Bei der Oberbürgermeisterwahl in Dresden liegt Amtsinhaber Dirk Hilbert (FDP) vorn. Er trat für das Bündnis „Unabhängige Bürger für Dresden“ an, das auch von der CDU unterstützt wird. Maximilian Krah von den AfD kam auf den vierten Platz. Linke, SPD und Grüne, die vielfach einen gemeinsamen Kandidaten ins Rennen schickten hatten zuvor vereinbart, den stärksten Kandidaten der drei Parteien im zweiten Wahlgang gemeinsam ins Rennen zu schicken. Demnach wird Eva Jähnigen gegen Hilbert antreten. Auch AfD-Mann Krah will weitermachen.

Die AfD holte fünf zweite Plätze, rechnet sich bei den zweiten Wahlgängen am 3. Juli dennoch etwas aus. Gewählt ist dann der Kandidat mit den meisten Stimmen. Eine absolute Mehrheit ist nicht notwendig.

 

Alle Ergebnisse im Überblick:

Landkreis Mittelsachsen
  1. Dirk Neubauer (Einzelbewerber): 41,4 %
  2. Sven Liebhauser (CDU): 30,0 %
  3. Rolf Weigand (AfD): 28,7 %

Landkreis Nordsachsen
  1. Kai Emanuel (parteilos, für CDU): 62,9 %
  2. Uta Hesse (Freie Sachsen): 20,0 %
  3. Torsten Pötzsch (SPD, Linke, Grüne): 17,1 %

 

Landkreis Bautzen
  1. Udo Witschas (CDU): 38,4 %
  2. Frank Peschel (AfD): 28,1 %
  3. Alex Theile (SPD, Linke, Grüne): 25,0 %

 

Erzgebirgskreis
  1. Rico Anton (CDU), 26,3 %
  2. Volker Weber (FW): 20,0 %,
  3. Thorsten Gahler (AfD): 17,8 %
  4. Simone Lang (SPD): 13,0 %

 

Landkreis Görlitz
  1. Stephan Meyer (CDU): 46,3 %
  2. Sebastian Wippel (AfD): 35,5 %,
  3. Sylvio Ingo Arndt (Einzelbewerber): 10,1 %

 

Landkreis Leipzig
  1. Henry Graichen (CDU): 69,9 %
  2. Jörg Dorna (AfD): 19,4 %
  3. Denny Trölenberg (Linke): 10,7 %

 

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
  1. Michael Geisler (CDU): 54,4 %
  2. Ivo Teichmann (AfD): 23,9 %
  3. Lutz Richter (Linke): 11,2 %
  4. Andreas Hofmann (Freie Sachsen): 10,5 %

 

Vogtlandkreis
  1. Thomas Hennig (CDU): 42,0 %
  2. Roberto Rink (AfD): 23,4 %
  3. Uwe Drechsel (Einzelbewerber): 16,0 %
  4. Janina Pfau (Linke): 9,6 %
  5. Thomas Fiedler (SPD): 8,9 %

Landkreis Zwickau
  1. Carsten Michaelis (CDU): 30,7 %
  2. Dorothee Obst (Freie Wähler): 24,4 %
  3. Andreas Gerold (AfD): 21,1 %
  4. Jens Juraschka (SPD): 10,1 %

 

Oberbürgermeisterwahl Dresden
  1. Dirk Hilbert (Unabhängige Bürger für Dresden): 32,5 %
  2. Eva Jähnigen (Grüne): 18,9 %
  3. Albrecht Pallas (SPD): 15,2 %
  4. Maximilian Krah (AfD): 14,2 %
  5. André Schollbach (Linke): 10,4 %
  6. Marcus Carsten Fuchs (Einzelbewerber): 3,4 %
  7. Martin Schulte-Wissermann (Piraten): 2,9 %
  8. Jan Pöhnisch (Die Partei): 1,3 %
  9. Sascha Wolff (Einzelbewerber): 1,3 %

(fh)

Bei den Landratswahlen in Sachsen und der Oberbürgermeisterwahl in Dresden erzielten die CDU gute Ergebnisse. Die AfD hat Chancen für den zweiten Wahlgang. picture alliance / CHROMORANGE | Christian Ohde
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen