Joachim Kuhs

 

Volles Programm

Die Vier- bis Zwölfjährigen haben es heute wirklich nicht leicht. Kaum Zeit zum Lernen und noch weniger Zeit zum Tollen in Gottes Natur. Schon ab 5.30 buhlt das TV um die kaufkräftige Konsumentengruppe. Ist das Programm dann endlich gegen 11 Uhr vorbei, krabbelt man an den Computer. Wenn nicht gerade das Handy mittels neuestem Jamba-Gebimmel zum SMSen ruft. Ist dies erledigt, greift man zur Kinder-Tageszeitung („Meine Zeitung“) und schaltet – sofern man in Berlin und Umgebung wohnt – auf „Radio Teddy“. Das „jüngste Radioprogramm Deutschlands“ (UKW-Frequenz 106.8 MHz) ist nun immer zwischen 6 und 21 Uhr zu hören und enthält alles was die kleinen Ohren so hören wollen. Haben zum Schluß die Kurzgeschichten und „soften Kiddie-Hits zum Einschlafen“ keinen Erfolg, gleiten die müden Kinderseelen in den Musikkanal „Motor FM“, der die Frequenz übernimmt. Na dann: Guts Nächtle!

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles