Markus Krall Freiheit oder Untergang

 

Gänsefleisch

Man sagt uns Wessis nach, wir würden unsere mitteldeutschen Mitbürger nur deshalb Ossis nennen, weil wir „Spezialist“ nicht richtig aussprechen könnten 🙂 Glücklicherweise hatte ich einen Klassenlehrer, der mit uns schon vor dem Mauerfall die Wandertage jenseits des antifaschistischen Schutzwalls verbrachte. Heute, 15 Jahre nach der Wiedervereinigung, lebt ein Teil der DDR im Internet fröhlich weiter. So findet man auf DDR-im-Web.de fiktive Berichte über den Beitritt der Bundesrepublik zur DDR, eine Anleitung zum Binden von Pionierknoten und gescannte Ausreiseanträge. DDRtechnik.de hingegen widmet sich eher den Technikinteressierten, während das wohl umfangreichste Eldorado für Ostalgiker DDR-Alltagskultur.com sein dürfte. Wer Lust bekommen hat, die kultigen Waren auch zu erwerben, kann unter Osthits.de jede Menge „blaue Kacheln“ loswerden. Kaufhalle.de hingegen führt zum Klassenfeind. Auch wenn ich nach der Titulierung „Kopekenscheich“ (bei der Ehefrau eines Gesprächspartners) einen freundschaftlichen Schulterklaps als „waschechter Ossi“ errang, habe ich doch bei Ossi-Test.de kläglich versagt, so trainiert denn Euer EROL STERN

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles