AFD Sachsen Wir Frauen brauchen keine Quote!

 

Claudia Wenzel, Schauspielerin

Wo möchten Sie jetzt am liebsten sein? Da, wo ich bin – endlich wieder mal zu Hause. Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Für meinen Liebsten, meinen Mann Rüdiger. Was bedeutet Heimat für Sie? Geborgenheit, Freude, Schönheit, Eltern, Geschwister. Was ist Ihnen wichtig im Leben? Liebe, Freundschaft, die Familie, meine Eltern und Geschwister, Neffen, Nichten … Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben? Das Lachen, das du aussendest, kommt zu dir zurück. Welches Buch hat Sie nachhaltig beeinflußt? Oh, so viele! Besonders die Russen: Tolstoi, Aitmaninow, Bulgarkow, Tschechow, Dostojewski. Welche Musik mögen Sie? Vivaldi, Rolling Stones und Grönemeyer. Welches Ereignis ist für die Welt das einschneidendste gewesen? Der Fall der Mauer. Was möchten Sie verändern? Daß kein Mensch auf der Welt hungern muß. Woran glauben Sie? An Gerechtigkeit. Welche Werte sollen wir unseren Kindern weitergeben? Achtung, Toleranz, Nächstenliebe. Welche Bedeutung hat der Tod für Sie? Das Ende eines Abschnitts. Trauer. Claudia Wenzel , 39, ist Schauspielerin. Die gebürtige Wittenbergerin studierte an der Theaterhochschule Leipzig . Dem Fernsehpublikum ist sie durch Rollen in Vorabendserien wie „Unser Lehrer Doktor Specht“ oder „Dr. Stefan Frank“ bekannt.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles