Sterbehilfe
Sterbehilfe (Symbolbild) Foto: picture alliance/ dpa
Umfrage nach Verfassungsgerichtsurteil

Große Mehrheit der Deutschen für geschäftsmäßige Sterbehilfe

WETZLAR. Fast Dreiviertel der Deutschen (72 Prozent) finden es gut, daß geschäftsmäßige Sterbehilfe künftig unter bestimmten Umständen erlaubt ist. Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag der Evangelischen Nachrichtenagentur idea ergab, äußerten nur zehn Prozent der Befragten eine gegenteilige Meinung. Elf Prozent wußten keine Antwort, sieben Prozent machten keine Angaben.

Anlaß der Erhebung ist das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe vergangene Woche. Es hatte den Strafrechtsparagrafen 217 gekippt, der die auf Wiederholung angelegte Hilfe beim Suizid verbot. Wie aus der Umfrage weiter hervorgeht, steigt die Zustimmung zur geschäftsmäßigen Sterbehilfe mit zunehmendem Alter – von 61 Prozent bei den unter 30jährigen bis zu 79 Prozent bei Bürgern über 60.

Anhänger aller Parteien für Sterbehilfe

Selbst unter den Befragten aller christlichen Konfessionen sprach sich eine deutliche Mehrheit für die Zulassung der geschäftsmäßigen Sterbehilfe aus. Die Zustimmung ist bei den landeskirchlichen Protestanten mit 77 Prozent am höchsten, gefolgt von Katholiken mit 68 Prozent und Freikirchlern mit 65 Prozent.

Von den Konfessionslosen sprachen sich 81 Prozent für die geschäftsmäßige Sterbehilfe aus und nur fünf Prozent dagegen. Bei moslemischen Befragten fanden 31 Prozent die künftige Erlaubnis gut, 26 Prozent lehnten sie ab und 29 Prozent wußten keine Antwort.
Eine klare Mehrheit findet die positive Bewertung der Beihilfe zur Selbsttötung in allen politischen Lagern: von 74 Prozent bei den Unionswählern bis hin zu 83 Prozent bei FDP-Sympathisanten. Die Anhänger von SPD und AfD unterstützten sie zu jeweils 76 Prozent, Linkspartei-Wähler zu 80 Prozent und Grünen-Wähler zu 82 Prozent. (idea/tb)

Sterbehilfe (Symbolbild) Foto: picture alliance/ dpa

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

aktuelles

CATCODE: Article_Gesellschaft