GETTR zensurfrei unabhängig zuverlässig

 

Dr. Seltsam oder Wie wir den Euro lieben lernen sollen

„Der gefährlichste Mann Europas“ – so beschreibt ein lesenswerter Blog-Eintrag den deutschen Finanzminister. Wolfgang Schäuble (CDU) ist der perfekte Technokrat: Der einzige Abgeordnete, der zehn Legislaturperioden hintereinander im Bundestag gesessen hat – so lange, wie die „DDR“ überhaupt existiert hat:

„Seine Welt ist die Welt der Ausschüsse, Sitzungen und Partei-Rankünen. Dort kennt er sich aus, die beherrscht er. […] Und oft ist es bei Politikern wie bei Managern: Weil ihnen einmal etwas gelungen ist, tun sie es immer wieder. Vielen von ihnen machen immer dasselbe, weil sie gar nichts anderes können… Schäuble will die Einigung Europas nach dem technischen Bauplan der deutschen Einheit vollziehen. Er fragt nicht, ob es eine Einheit Europas ohne EU geben könne. Er fragt auch nicht, ob all die Krisen des Euro nicht doch vielleicht an der Fehlkonstruktion der Währung liegen, weil man verschiedene Volkswirtschaften nicht ohne Zwang über einen Leisten scheren kann.“

Widerstände interessieren einen Technokraten nur insoweit, als er sie um jeden Preis brechen will. Wenn es mit „Hilfspaketen“ und im Guten nicht geht, erfolgt die „europäische Einigung“ eben künftig über Zwang. Über Enteignung, Rechtsbruch, Diktat. Das ist das Exempel, Vera Lengsfeld, vermutet.

Der Versuch bot sich an, weil es populär klingt – sollen die russischen Oligarchen, die an den überhöhten Zinsen in Zypern gut verdient haben, doch ruhig zahlen. Die deutschen Sparer zahlen ja schon längst über die politisch manipulierten Niedrigzinsen. Das Wesen einmaliger, besonderer, nicht wiederholbarer Maßnahmen zur „Euro-Rettung“ ist allerdings, daß man sie jederzeit wieder aus dem Koffer holen kann.

Und in dem liegt noch einiges mehr – ein Euro-Soli als EU-Steuer, Einmal-Abgaben auf Wohneigentum (wofür wohl hat man in Deutschland mal wieder per Zensus alle Immobilien erfaßt, während es in Griechenland noch immer keine Grundbücher gibt?), Bargeld- und Mehrfachkonten-Verbot – da fällt den Euro-Technokraten sicher noch eine ganze Menge mehr ein. Alles für den Frieden in Europa, auch diese Parole kennt man schon aus der sozialistischen Mangel- und Kommandowirtschaft.

Technokraten

Und auch für die waren Technokraten wie Schäuble und Asmussen unentbehrlich, die nur ihren Plan verfolgen, ohne nach links und rechts zu schauen. Ihr satirisch zugespitzter Archetyp ist Stanley Kubricks „Dr. Strangelove“, der wohl bekannteste Rollstuhlfahrer der Kinogeschichte. Dr. Seltsam erblickt in dem von einem paranoiden General ausgelösten Atomkrieg die Chance erblickt, um seinen alten Traum vom Zuchtprogramm für den neuen Menschen zu verwirklichen und dabei über sich selbst hinauswächst.

Vorher allerdings muß der letzte Pilot Major Kong notfalls selbst auf der Bombe ins Ziel reiten. Nun, Opfer müssen gebracht werden – O-Ton Schäuble: „Wir können eine politische Union nur erreichen, wenn wir eine Krise haben.“ Könnte auch von Dr. Seltsam stammen.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles