Ein überlebensgroßes Porträt des syrischen Diktators Hafiz al-Assad an einem römischen Thater im Süden Syriens.
Ein überlebensgroßes Porträt des syrischen Diktators Hafiz al-Assad an einem römischen Thater im Süden Syriens. Foto: picture alliance / akg / Bildarchiv Steffens / dpa
Diktatorendynastie al-Assad

Korrektive Revolution in der Levante

Vor fünfzig Jahren eroberte der Luftwaffengeneral Hafiz al-Assad mit einem Putsch die Macht in Syrien und etablierte eine Diktatur. Mit Hilfe von mehr als 20 Geheimdiensten unterdrückte der Staatschef jede Opposition, während er sich nach außen hin als „Löwe von Damaskus“ gerierte. Von Thomas Schäfer

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Ein überlebensgroßes Porträt des syrischen Diktators Hafiz al-Assad an einem römischen Thater im Süden Syriens. Foto: picture alliance / akg / Bildarchiv Steffens / dpa

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

aktuelles

CATCODE: Article_Geschichte