René Leudesdorff (l.) und Georg von Hatzfeld hissen am 20. Dezember 1950 die Deutschland- und Europaflagge
René Leudesdorff (l.) und Georg von Hatzfeld hissen am 20. Dezember 1950 die Deutschland- und Europaflagge Foto: picture-alliance / dpa | Blume / Kay Nietfeld / JF-Montage
„Aktion Helgoland“

„Für das Recht aller Heimatvertriebenen“

Vor 70 Jahren setzten zwei Heidelberger Studenten zusammen mit zwei Journalisten von Cuxhaven in einem Kutter nach Helgoland über. Die Insel war zu diesem Zeitpunkt menschenleer. Sie wollten mit einer spektakulären Aktion gegen die andauernde Bombardierung Helgolands durch die Briten protestieren.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

René Leudesdorff (l.) und Georg von Hatzfeld hissen am 20. Dezember 1950 die Deutschland- und Europaflagge Foto: picture-alliance / dpa | Blume / Kay Nietfeld / JF-Montage

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.