Energiewende
Für den wachsenden Anteil Erneubarer Energien müssen die Verbraucher steigende Stromkosten in Kauf nehmen Foto: picture alliance/dpa

Studie
 

Energiewende kostet Privathaushalte 270 Euro im Jahr

DÜSSELDORF. Die Energiewende kostet die Stromkunden etwa 28 Milliarden Euro im Jahr. Ein Haushalt mit einem Stromverbrauch von 3.500 Kilowattstunden muß für die Umsetzung der Energiewende somit jährlich 270 Euro bezahlen, berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft.

Neben den Kosten für die Förderung der erneuerbaren Energien sind auch die Ausgaben für den Netzausbau sowie die jüngsten Beschlüsse der Bundesregierung zur Kraft-Wärme-Kopplung berücksichtigt. Der Präsident des Bundesverbandes der deutschen Industrie, Ulrich Grillo, warnte: „Die Berechnungen machen klar, mit welchen Kosten die Energiewende wirklich verbunden ist. Unternehmen fürchten, daß sie sogar noch weiter steigen“, sagte er dem Blatt.

Immer mehr konventionelle Kraftwerke werden abgeschaltet

Auch aus der Koalition kam Kritik an der Energiepolitik der Bundesregierung. „Insgesamt muß die Große Koalition noch mal nacharbeiten“, monierte Carsten Linnemann (CDU), Chef der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der Union dem Handelsblatt. „Die Folgen der Energiewende entwickeln sich zu einem Standortnachteil, der Investoren abschreckt und Arbeitsplätze kostet“, sagte Linnemann.

Unterdessen wollen die deutschen Energieversorger immer mehr konventionelle Kraftwerke abschalten. Wie die Bild-Zeitung unter Berufung auf die Bundesnetzagentur berichtet, sollen insgesamt 57 konventionelle Kraftwerke abgeschaltet werden. Nach Angaben der Betreiber seien sie durch die „Energiewende“ und der damit verbundenen massiven Subventionierung von regenerativen Energien nicht mehr rentabel. (fl)

Für den wachsenden Anteil Erneubarer Energien müssen die Verbraucher steigende Stromkosten in Kauf nehmen Foto: picture alliance/dpa
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles